Jahrgang 1966, geboren in Steyr, aufgewachsen in Waidhofen/Ybbs, Niederösterreich

Absolvent der Universität Wien
Studium der Germanistik und Geschichte (Mag. Phil.; Diplomarbeit über den österreichischen Autor und Büchnerpreisträger Albert Drach)

Journalist im Österreichischen Rundfunk (ORF)
TV- und Radio-Redakteur bzw. Reporter, Radiomoderator und CvD/TV-Sendungsverantwortlicher im Landesstudio Wien, aktueller Dienst;

Autor
Wiener Denkmäler, Wiener Stadtgeschichten vom Walzerkönig bis zur Spinnerin am Kreuz, 1999;
Der Protokollstil des Albert Drach. Recht, Gerechtigkeit, Sprache, Literatur, 1992;
das schließen der fenster nach mitternacht, 1989;

Bürochef
des ORF-Generalintendanten bzw. des RTL-Geschäftsführers Gerhard Zeiler

TV Manager
als Bereichsleiter Business Affairs Programm und Information wirtschaftliche Gesamtverantwortung für alle deutschen Produktionen von RTL; weitere zusätzliche Tätigkeiten: Formatrechte-Einkauf, Betreuung Marketingbudgets und Kooperationen mit Verlagshäusern, Vertretung im Aufsichtsrat regionaler Filmförderungsanstalten (NRW, Bayern) sowie von RTL-Tochterfirmen, inhaltliche und organisatorische Verantwortung der Primetime-Programmierung von Super RTL, Aufbauarbeit bei einer Internet-Wettfirma sowie Tätigkeit für die RTL Group in Serbien

Unternehmer / Internationaler Experte für Programm und Produktion
Gründung der SetTele Entertainment in Wien. Internationale Tätigkeit als fliegender Berater, Interim-Manager, Produzent, Juror und Vortragender in mehr als 20 TV/Märkten, unter anderem für die RTL-Group, MTG und Turner Broadcasting International (siehe Kunden und Partner)

General Manager
General Manager Turner CEE & Benelux, London; General Manager Turner Nordic and Baltic, Stockholm; General Director Markiza TV, Bratislava



English version